Fachtagung „Mehrsprachigkeit fördern – Herkunftssprachlicher Unterricht“

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe KollegInnen und FreundInnen,

heute möchten wir Sie zu unserer digitalen Fachtagung „Mehrsprachigkeit fördern  – Herkuntfssprachlicher Unterricht“ recht herzlich einladen. Diese Veranstaltung findet am 07.10.2021 auf Initiative des Türkischen LehrerInnenbundes in Nds e.V. (ASTÖB), der Föderation Türkischer Elternvereine in Niedersachsen (FöTEV-Nds e.V.), und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Niedersachsen statt.

„Mehrsprachigkeit fördern  – Herkunftssprachlicher Unterricht“
Datum: 07.10.2021 – 17:30 Uhr – 19:30 Uhr

Über Zoom – keine Anmeldung notwendig

https://us02web.zoom.us/j/87498365641
Meeting-ID: 874 9836 5641

Der zur Zeit gültige Runderlass des Niedersächsischen Kultusministeriums “Förderung von Bildungserfolg und Teilhabe von Schülerinnen und Schüler nicht-deutscher Herkunftssprache“ aus dem Jahre 2014 läuft dieses Jahr aus. Wir möchten diese Tagung dazu nutzen, aus unserer Sicht die Notwendigkeit des Herkunftssprachlichen Unterrichts zu betonen und an deren weiteren Ausbau zu arbeiten, damit Kindern  mit Migrationshintergrund ein Zugang zur chancengleichen Bildung ermöglicht wird.

Situation: Eltern mit Zuwanderungsgeschichte wünschen sich im Schulkontext neben einem Bildungserfolg für ihre Kinder oftmals insbesondere auch die Vermittlung ihrer Erstsprache.

Die Bedeutung von Mehrsprachigkeit für den Bildungserfolg wurde vielfach wissenschaftlich evaluiert und bestätigt.

Wir, die Veranstalter, sind davon überzeugt, dass mit einem Ausbau von Mehrsprachigkeit an Nds. Schulen ein chancengleicher Zugang zu Bildung für alle Schülerinnen und Schüler ein Stück weit realer wird. 
Foto- und Filmaufnahmen von Gästen und Mitwirkenden der ZOOM Veranstaltung können im Rahmen des Internetauftrittes der Veranstalter sowie in sozialen Netzwerken oder eigenen Printdokumentationen veröffentlicht werden. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden.

Herzlichen Dank und viele Grüße,
Ahmet Can Sagir

Flyer 1
« von 2 »