Internationaler Tag der Muttersprache

Jahresabschlussveranstaltung
November 20, 2018
********WIR ZIEHEN UM********
September 1, 2019
Show all

Internationaler Tag der Muttersprache

Die Veranstaltung anlässlich des Internationalen Tags der Muttersprache
„Die Zukunft der Mehrsprachigkeit in Deutschland: Fokus Türkisch“ am 1.3.2019 war aus Sicht des Verbands und allen Beteiligten ein voller Erfolg.

Wir bedanken uns herzlichst für die zwei Fachvorträge zu Thema Mehrsprachigkeit. Fachvortrag Dr. Ahmet Ünalan, Universität Duisburg-Essen: „Die Zukunft der Mehrsprachigkeit in Deutschland – Fokus Türkisch“ sowie
Fachvortrag Dr. Ali Sak, Vorsitzender FÖTED e.V. / Universität Duisburg-Essen: „Der Einfluss von Mehrsprachigkeit auf die Hirn- und Sprachentwicklung von Kindern“

Zum Hintergrund:

Der Internationale Tag der Muttersprache ist ein von der UNESCO ausgerufener Gedenktag zur „Förderung sprachlicher und kultureller Vielfalt und Mehrsprachigkeit“. Er wird seit dem Jahr 2000 jährlich am 21. Februar begangen.

Vor dem Hintergrund, dass gut die Hälfte aller weltweit gesprochenen Sprachen vom Aussterben bedroht ist, hat sich die UNESCO zum einen die Förderung von Sprachen als Zeichen der kulturellen Identität der Sprechenden auf die Fahnen geschrieben, zum anderen geht es ihr auch um den Fremdsprachenunterricht und Mehrsprachigkeit als Schlüssel zum gegenseitigen Verständnis und Respekt.

Wir danken allen Beteiligten und Unterstützern und freuen uns auf die weitere, gemeinsame Arbeit.