Tagung und Podiumsdiskussion „Internationaler Tag der Muttersprache“ am 25.02.2017 in Hannover

Fachtagung zum Projekt „Landesweiterer Aufbau und Professionalisierung von Elternvereinen“ 26.12.2016
Dezember 30, 2016
Spende an Netzwerk Sprachlernklassen Lehrer in Lehrte
März 20, 2017
Show all

Tagung und Podiumsdiskussion „Internationaler Tag der Muttersprache“ am 25.02.2017 in Hannover

Die  Tagung mit Podiumsdiskussion „Bildungserfolg mit Muttersprache“ war mit 80 Personen gut besucht. Es wurden fruchtbare, konstruktive und kritische Gespräche geführt. Wir hoffen, dass jetzt Bewegung in die Debatte um den Muttersprachenunterricht / Mehrsprachigkeit kommt. Dies haben wir heute ganz klar als politische Forderung formuliert. Wir bedanken uns bei allen Podiumsdiskussionsteilnehmern und den Landtagsabgeordneten Stefan Politze, Belit Onay und Kai Seefried für den fairen Umgang miteinander und die guten Gespräche. Vielen Dank auch an Frau Prof. Dr. Yüksel Ekinci, die uns gezeigt hat, wie wichtig der Muttersprachenunterricht für die Entwicklung des Kindes und seines Gehirnes ist und dass es in NRW anders läuft, nämlich besser als in Niedersachsen. Mustafa Yalcinkaya sprach uns aus der Seele und bereicherte die Diskussion mit seinen praktischen Erfahrungen. Unsere Forderung an die Landtagspolitiker haben wir eindeutig zum Ausdruck gebracht und Wertschätzung, Prioritätensetzung und Ressourcenbildung gefordert. Ganz besonderen und herzlichen Dank richte ich an Herrn Safter Cinar als Moderator der Podiumsdiskussion, der uns mit seinem Wissen und seiner geschickten Gesprächsführung gefesselt hat. Herzlichen Dank an unsere beiden Musiker Sinem und Mete Koldere, die uns mit ihrer Musik berührt haben.Vielen Dank an die Teilnehmer. Unser Moderator Levent Celik hat die Veranstaltung einfach perfekt moderiert, dabei muss erwähnt werden, dass es seine Premiere war. 

 

Einladung

Ablauf